Sie befinden sich in der Kategorie: "Lübzer Alkoholfrei"

Alkoholfreie Biere: Lübzer Alkoholfrei

Lübzer Alkoholfrei: Ein Bier ohne Biergeschmack

Eines ist klar: das wird nicht mein Lieblingsbier. Das Lübzer Alkoholfrei kommt zwar mit einem „verbesserten Geschmack“ als Versprechen auf dem Bierflaschen-Etikett daher, aber was daran gut sein soll, weiß ich nicht so recht. Man möchte sich nicht ausmalen, wie das Bier vorher geschmeckt haben soll, wenn es jetzt erst verbessert wurde.

Bei dem Etiketten-Design Lübzer Alkoholfrei wird, wie bei vielen alkoholfreien Bieren (Warsteiner Alkoholfrei, Becks Alkoholfrei, Wernesgrüner Alkoholfrei) mit der Farbe blau gearbeitet:

Kein Wunder, steht Blau doch für…

  • Unschuld (kein teuflisch-böser Alkohol enthalten)
  • Klarheit (auch nach dem vierten Schluck tanzen keine Gehirnzellen) und
  • Reinheit (darauf ist man stets besonders stolz im Brauereigewerbe)

Unschuldig, klar und rein? Hört sich nicht gerade nach einer Riesenportion Spaß an. Und das trifft leider auch auf das Bierchen Lübzer Alkoholfrei zu.

Dieses Lübzer schmeckt auf den ersten Schluck sehr süß, was den Einsatz von Süßungsmitteln vermuten lässt. Ein Blick aufs Flaschenetikett verrät: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen. Jedoch macht einen der Zusatz „isotonisch“ stutzig. Da will doch gleich mal auf der Firmenseite recherchiert sein!*

Der Geschmack ist, neben süß, malzig. Beim dritten, vierten Schluck kommt beim „Genuss“ des Lübzer alkoholfreien Bieres eine leicht herbe Note durch. Das typische Bierarmona fehlt jedoch. Auf der Zunge hinterlässt das Bier einen eher bitteren Nachgeschmack.

Gut ist, dass es ein Weilchen nachprickelt, was dem Lübzer eine gewisse Frische verleiht.

Lübzer Alkoholfrei im Überblick

Lübzer Alkoholfrei online kaufen:

Leider gibt es auf der Firmenwebsite von Lübzer  null Infos über die Inhaltsstoffe. Dafür habe ich aber diesen netten Schnappschuss gefunden. Gleich eingangs wird brav die Frage nach dem Alter des Benutzers gestellt. Offiziell sind natürlich alle Besucher alt genug. Aber die Unter-16-Jährigen können einem schon leid tun, dass sie leider noch nicht 16 seid, um endlich legal Bier trinken zu dürfen. Mitleid!

Nein, leider bin ich noch nicht alt genug, Bier zu GENIESSEN!

Notenspiegel

Prickelgrad: 2
Biergeschmack: 3-
Allgemeine Geschmacksnote: 4

Gesamtnote: Eine 4+ mit keiner Tendenz zur 3-


Mecklenburgische Brauerei Lübz GmbH
Eisenbeissstraße 1
Postfach 35, 19386 Lübz

www.luebzer.de

Fazit: Für das Bier Lübzer Alkoholfrei gilt insgesamt das Prädikat „nicht empfehlenswert“. Das Bier schmeckt nach Süßstoff, ein echter Biergeschmack kommt auch nicht so recht durch. Näh, muss nicht sein!

Getagged mit