Currently viewing the tag: "regional"

Hacker Pschorr Alkoholfrei im Glas

Mist. Jetzt müsste ich mir eigentlich ein weißes T-Shirt in der Größe XXL kaufen, auf dem folgender Spruch steht:

Mehr lesen »

Getagged mit
 
Ein Weizen aus dem Süden Deutschlands: Autenrieder Weizen Alkoholfrei im Test

Ein Weizen aus dem Süden Deutschlands: Autenrieder Weizen Alkoholfrei im Test

Feststellung vorab: Ich müsste wirklich mehr alkoholfreies Bier trinken. Weiter geht’s mit dem Autenrieder Weizen Alkoholfrei. Ein Bier aus der Region um Ulm herum. Namensgeber ist eine kleine regionale Brauerei aus Ichenhausen-Autenried.

Mehr lesen »

Getagged mit
 
Für mich persönlich etwas zu lauer Biergeschmack: Unertl Weißbier Alkoholfrei

Für mich persönlich etwas zu lauer Biergeschmack: Unertl Weißbier Alkoholfrei

Berlin Mitte Juli. Hochsommerliche 32 Grad im Durchschnitt, und das seit Tagen. Da muss ein alkoholfreies Bier her! Das Unertl Weißbier Alkoholfrei schlummert schon eine Weile in meinem Kühlschrank. Dann mal los … 

Mehr lesen »

Getagged mit
 
Plopp und Hopf: Das Hopf Alkoholfrei im Test.

Plopp und Hopf: Das Hopf Alkoholfrei im Test.

Hurraaa, hurraa! Ich habe mein 50. alkoholfreies Bier getrunken. Das ist ein Grund zum AUSFLIPPEN! Gefeiert wird stilecht in bester Alkoholfrei-Trinken.de-Tradition: Mit einem neuen alkoholfreien Bier.

Um es kurz vorweg zu nehmen: Mein aktuelles Lieblingsbier. Das alkoholfreie Bier „Hopf – Die Alkoholfreie“. Lustiger Name, schlichtes Ettikett, überzeugend im Geschmack!

Mehr lesen »

Getagged mit
 
Aus dem Ländle in die Hauptstadt: das alkoholfreie BIer Goldochsen Hefeweizen Alkoholfrei

Aus dem Ländle in die Hauptstadt: das alkoholfreie Bier Goldochsen Hefeweizen Alkoholfrei

Passend zur Arte-Doku „Prohibition“ entploppe ich mein nächstes alkoholfreies Bier: Goldochsen Hefeweizen Alkoholfrei. Ein Bier aus den Süden Deutschlands …oder wie es auf der Website der Goldochsen-Brauerei heißt: Ulms flüssiges Gold :-)

Mehr lesen »

Getagged mit
 
Und wieder ein alkoholfreies Bier aus dem Ländle getestet: Pyraser Alkoholfrei Hefeweizen

Und wieder ein alkoholfreies Bier aus dem Ländle getestet: Pyraser Alkoholfrei Hefeweizen

Bierdurst. Richtig dollen Bierdurst. Traumhafte Voraussetzungen also für den Geschmackstest des nächsten alkoholfreien Bieres aus meinem süddeutschen Bierkasten: Pyraser Alkoholfrei Weizenbier.

Ich möchte nicht unerwähnt lassen, dass Pyraser Alkoholfrei Weizenbier das erste mir bekannte alkoholfreie Bier ist, das mit einem Schraubverschluss daherkommt. An diesem schraubte ich dann auch eine Weile – gepeinigt vom drängenden Durstlöschbedürfnis.

Mehr lesen »

Getagged mit
 
Gibt Trost bei Kummer und Krankheit: Das alkoholfreie Störtebeker Frei-Bier

Gibt Trost bei Kummer und Krankheit: Das alkoholfreie Störtebeker Frei-Bier (mit Salami-Brot und Käse).

Montag morgen. Immer noch kämpft der Autor dieses Artikels mit einer fiesen Seitenstrang-Angina. Die Zunge ist taub, der Rachen schmerzt. Da stimmt ein kühles, alkoholfreies Bier milde. Dieses Mal getestet: Das alkoholfreie Bier Störtebeker Alkoholfrei Frei-Bier.

Mehr lesen »

Getagged mit
 
Tannenzäpfle Alkoholfreies Bier

Schöner Farbton, tolle Optik, sehr guter Prickelfaktor: Rothaus Tannenzäpfle Alkoholfrei.

Neulich hab ich mal wieder ein Zäpfle getrunken. Ein richtiges, mit Alkohol.

Es schmeckte mir nicht.

Fast zwei verklärte Jahre Tannenzäpfle-Abstinenz haben mich glauben lassen, das alkoholhaltige Zäpfle sei eines der leckersten Biere im Schwarzwald. Die Realität traf hart.

Entsprechend skeptisch entploppte ich das nächste alkoholfreie Bier aus dem südländischen Bierkasten: Rothaus Tannenzäpfle Alkoholfrei. Was musste ich da feststellen? (Achtung, Cliffhanger!)

Mehr lesen »

Getagged mit
 
Zitrone und Malz

Schmeckt erfrischend nach Zitrone und Malz: Das Günzburger Hefeweizen Alkoholfrei.

Gestern habe ich (wieder einmal, und sehr gerne!) Space Balls geguckt, Mel Brooks‘ Parodie auf die Star Wars Trilogie. Eine der gelungensten Szenen ist die, in der „Yoghurt“ seinen Gästen den Merchandise Shop („Space Balls – Das Lunchpaket!“) präsentiert. Dort gab es zwar kein alkoholfreies Star Wars Bier, aber ich habe dennoch einen umständlichen Zusammenhang zwischen diesem und jenem gefunden.

Mehr lesen »

Getagged mit
 
Rothaus Hefeweizen Alkoholfrei Bier im Test

Die Birgit, die kann auch alkoholfrei.

Und weiter geht’s mit meiner Reise ins südbadische Ländle und seine alkoholfreien Biere. Den Anfang machte das alkoholfreie Bier Fürstenberg Alkoholfrei, von dem ich ja nicht so begeistert war. Nun folgt der Platzhirsch unter den Badenser Bierbrauereien: Die Rothaus Brauerei und sein Bier Rothaus Hefeweizen Alkoholfrei

Mehr lesen »

Getagged mit
 

Fazit vorab: Auch mit seinem alkoholfreien Weizenbier kann Alpirsbacher Klosterbräu punkten. Insbesondere für Freunde von sehr malzig-aromatischen Biergetränken ist das alkoholfreie Weizenbier Alpirsbacher Klosterbräu Weizen Isotonisch zu empfehlen.

Getestet: das Alkoholfreie Weizen-Bier Alpirsbacher Klosterbräu Alkoholfrei

Getestet: das Alkoholfreie Weizen-Bier Alpirsbacher Klosterbräu Alkoholfrei

Infos Alpirsbacher Klosterbräu Weizen Isotonisch (laut Hersteller)

  • Biersorte: obergäriges, alkoholfreies helles Hefeweizenbier
  • Geschmackstyp: erfrischend fruchtaromatisch
  • Wasser: 100 % reines Quellwasser aus dem Naturschutzgebiet Glaswaldwiesen
  • Härtegrad: 2° dH
  • Malz: 100 % süddeutsches Braumalz und Brauweizen
  • Hopfen: 100 % Naturhopfen (Hallertauer Tradition, Hallertauer Perle)
  • Hefe: obergäriger Hefestamm
  • Farbe: 14 EBC Honiggelb
  • Alkoholgehalt: 0,5 % Vol.
  • Bittereinheiten: 12 BE
  • Trinktemperatur: 6 °C

Im Test: Alpirsbacher Klosterbräu Weizen Isotonisch

Beim Öffnen und Eingießen des Alpirsbacher Klosterbräu Weizen Isotonisch nimmt man eine nach Waldhonig duftende Biernote wahr – das muss wohl am Schwarzwald liegen, dort wird das Bier nämlich hergestellt. Erwähnenswert ist vor allem auch die sehr beachtliche Bierschaumkrone, die sich beim Einschenken bildet und auch lange anhält.

Das alkoholfreie Alpirsbacher Weizen Isotonisch im Bierglas "Michael"

Der erste Schluck fällt dementsprechend „schaumig“ und prickelnd aus, das Alpirsbacher Klosterbräu Weizen Isotonisch eignet sich daher besonders im Sommer als Durstlöscher.

Sein Biergeschmack mutet malzig an. Kleines Manko in meinen Augen: Der Geschmack von Bier hält beim alkoholfreien Alpirsbacher nicht lange vor und ist leider etwas dünn – je länger das alkoholfreie Bier im Bierglas verweilt, desto wässriger schmeckt es irgendwie, hatte ich den Eindruck. Schade… Trotzdem eines der besseren, alkoholfreien Hefeweizen, die ich bisher getrunken habe.

Notenspiegel Alpirsbacher Alkoholfrei Weizen Isotonisch

Biergeschmack: 2
Prickelgrad: 1
Allgemeine Geschmacksnote: 2

Ergebnis: Das Alpirsbacher Alkoholfrei Weizen Isotonisch bekommt von mir eine stabile 2, also vier von fünf Autopunkten.

Alkoholfreie Biere im Test: 4 von 5 Auto-Punkten

 

Übrigens wurde laut Hersteller das Alpirsbacher Alkoholfrei Weizen Isotonisch beim „World Beer Award 2012“ in London als weltbestes, alkoholfreies Weizenbier ausgezeichnet. Hier geht’s zur Begründung der Jury auf www.wordbeerawards.com.

– Anzeige –

Getagged mit
 

Getestet: das Alkoholfreie Bier Alpirsbacher Klosterbräu Alkoholfrei

Getestet: das Alkoholfreie Bier Alpirsbacher Klosterbräu Alkoholfrei

Der Frühling ist da – und mit ihm auch der Bierdurst. Dieses Mal auf der Liste: das alkoholfreie Bier Alpirsbacher Klosterbräu Alkoholfrei.

Mehr lesen »

Getagged mit